Wer einmal lügt, dem glaubt man nicht. Schon gar nicht im Internet . Ob Corporate Behaviour, Markenkommunikation oder Produktinformation - in Zukunft haben nur ehrliche, offene Marken eine Chance, die auch nicht davor zurückscheuen, öffentlich Fehler einzugestehen bzw. ihr Zielpublikum zur Kritik offensiv aufzufordern.